Buchlesung

Vortrag und Lesung des Ökologen und Bestsellerautors Ernst Paul Dörfler

Die Bürgerinitiative Wittstock contra Industriehuhn und das Kino Astoria haben gemeinsam schon zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Natur und Umwelt organisiert. Am 19. Januar 2020 gibt es ein besonderes Highlight. Der vielfach ausgezeichnete Naturschützer und Bestsellerautor Ernst Paul Dörfler kommt nach Wittstock. Er stelltsein neues Buch „Nestwärme“ –was wir von Vögeln lernen können vor. Es geht in diesem Buch um Fürsorge, Freundschaft und Treue unserer gefiederten Nachbarn. Wir erhalten kuriose und überraschende Einblicke, z.B. von Zaunkönigen, die sich nachts zu Wärmekugeln zusammenballen. Vor- und Nachteile einer großen Brutkolonie werden dem Großstadtlebengegenübergestellt. Es ist ein Perspektivwechsel, der zum Nachdenken und auch zum Schmunzeln anregt. Ernst Paul Dörfler gelingt das Kunststück die verblüffenden und ungewöhnlichen Aspekte des Vogellebens mit Grundlagenwissen und aktuellen Forschungsergebnissen zu verknüpfen. Mit konkreten Vorschlägen zum Schutz der Lebensräume und der Insekten appelliert er an unser Gewissen, umdas Verschwinden der Vögel aufzuhalten. Ernst Paul Dörfler, geboren 1950 in Kemberg bei Wittenberg, ist promovierter Ökochemiker und leidenschaftlicher Vogelliebhaber. Sein Buch „Zurück zur Natur?“ (1986) wurde zum Kultbuch der ostdeutschen Umweltbewegung. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe.

Ab 16.00 Uhr möchten wir alle Gäste mit einem Kuchenbasar empfangen. Die Einnahmen der Lesung und des Kuchenbasars fließen in die Spendenkasse des NABUs, um die Klage gegen den Bau und Betrieb der Hähnchenmastanlage Groß Haßlow weiter zu unterstützen.

KLAGE-Spendenkonto: NABU Brandenburg, IBAN: DE57 1009 0000 1797 7420 11, BIC: BEVODEBB, Verwendungszweck: „Spende OG Wittstock" Sprecherin Andrea Stelmecke, Tel.: 03047537046 oder 015256196600

Die Lesung beginnt So., den 19.01.2020 um 17.00 Uhr Eintritt: 8,- €